Säugetiere

Im Landschaftspark kommen Säugetiere vor, die sich wild angesiedelt haben wie zum Bespiele Feldhasen, Wiesel oder Hermeline, und einige, die wir gezielt ansiedeln, wie zum Beispiel Shropshire Schafe, damit gefährdete Arten einen neuen Lebensraum erhalten.

Feldhase
Foto Mauritius
(nicht im Park fotografiert)
  Igel
Foto Mauritius, I. Beck
(nicht im Park fotografiert)

Seit einiger Zeit sind Feldhasen im Park häufig anzutreffen. Feldhasen haben braunes bis rotbraunes Fell und sehr lange Löffel (Ohren). Sie sind Einzelgänger und halten sich tagsüber meist verborgen. Erst in der Dämmerung verlassen sie die Deckung. Sie ernähren sich von Pflanzen wie Gräsern, Kräutern oder Klee.

Außerdem haben auf dem Gelände Wiesel, insbesondere Mauswiesel (auch Zwergwiesel genannt) und Hermeline (auch Kurzschwanzwiesel genannt) einen Lebensraum gefunden. Wiesel leben als Einzelgänger und sind meist in der Dämmerung und nachts aktiv. Das Sommerfell zeichnet sich dadurch aus, daß die Oberseite braun und die Unterseite weiß ist. Im Winter ist das gesamte Fell weiß. Als Unterschlupf dienen ihnen hohle Baumstämme, Steinhaufen oder verlassene Baue anderer Tiere.

Im STAFF Landschaftspark geborenes Shropshire Lamm
Foto Ralf Gerke

Seit Mai 2006 leben im STAFF Landschaftspark auf einem gesonderten Gelände, manchmal auch auf angrenzenden Weiden, Shropshire Schafe. Das Shropshire Schaf stammt aus der Grafschaft Shropshire in England. Es wurde dort als Hausschafrasse zu Beginn des 19. Jahrhunderts gezüchtet. Es ist mittelgroß (es wird bis zu 80 Zentimeter groß) und hat ein reinweißes Vlies. Es ist sehr robust und anpassungsfähig. Das Verhalten der Shropshire Schafe ist ruhig, wodurch das Herdenmanagement sehr einfach ist. Das besondere an diesen Schafen ist, daß sie keine Triebe von Nadelholzgewächsen verbeißen oder Rinden von Bäumen schälen und so zur Landschaftspflege beitragen. Gleichzeitig halten Sie das Gras zwischen den Bäumen kurz und kommen mit kargem Futterangebot zurecht, da sie eine sehr gute Grundfutterverwertung haben.

Shropshire Schafe in einem Bereich des STAFF Landschaftsparks
Foto Volker Hense