Projekt in Berlebeck

Die STAFF STIFTUNG fördert die Arbeit des Naturschutzbundes (NABU) in der Region. In Detmold-Berlebeck hat sie den kulturhistorisch bedeutenden Rolfschen Hof auf dem Hahnberg mit zugehörigen Flächen erworben und der NABU-Arbeitsgruppe zur Verfügung gestellt. Im Hofgebäude von 1899 wurden nach einer grundlegenden Restaurierung Werkstätten, Labors und Mehrzweckräume für Seminare, Vorträge und Ausstellungen eingerichtet.

Weide auf dem Hahnberg
Foto Teda Wellmer

Auf historischen Wegen können Sie die Umgebung des Rolfschen Hofes durchwandern. Das Hofgebäude lieg mitten im Teutoburger Wald. Nur wenige hundert Meter entfernt befinden sich der Vogelpark Heiligenkirchen und die Adlerwarte Berlebeck. Im Umfeld des Hofes finden Sie attraktive Spaziermöglichkeiten.

Fußweg auf der Hohen Warte
Foto Volker Hense

Die NABU-Station ist leicht für Sie zu erreichen: die Stadtbuslinie 701 in Berlebeck fährt werktags alle fünfzehn Minuten zur "Adlerwarte“. Von dort sind es fünfzehn Minuten zu Fuß bis zum Rolfschen Hof.

Bitte Klicken für Druckversion Bitte Klicken für Druckversion
Parzelleneinteilung der NABU-Station Rolfscher Hof
Karte Gerhard Wellmer
  Anfahrtsbeschreibung zur NABU-Station Rolfscher Hof
Karte Gerhard Wellmer

Wenn Sie auf die Karten klicken, erhalten Sie eine größere Version zum Ausdrucken.