Stefanie Trojan
Stipendiatin 2004 - 2005

Stefanie Trojan hat in ihrer Zeit des Stipendiums eine Reihe von Performances und Aktionen im öffentlichen Raum durchgeführt und diese anhand von Fotos und Filmen dokumentieren lassen. Beispiele sind die Aktion „Kontaktbank“ und die Performance „Wärmetausch“, welche sie in der Innenstadt von Lemgo durchgeführt hat. Die folgenden Texte hierzu sind dem Katalog „Performances und Aktionen 2“ entnommen, welcher zur Abschlußausstellung des Stipendiums 2005 entstanden ist:

Kontaktbank

Ich stelle mein Sofa aus der Echternstraße 70a auf dem Marktplatz zur allgemeinen Verfügung. Dort versuche ich Passanten zu überzeugen, auf selbigem Platz zu nehmen und sich mit ihnen bis dato fremden Personen zu unterhalten.

Aktion, Lemgo 2004, Dauer: 4 Stunden
Foto Lysann Rehberg

Das Sofa wird unterschiedlich wahrgenommen. Viele verneinen das Angebot aus Zeitgründen, andere lehnen die Unterhaltung mit Fremden ab. Von älteren Herrschaften wird das Sofa dankend angenommen. Eine verwitwete reifere Dame bleibt lange Zeit und nutzt die Kommunikationsmöglichkeit, die sie sonst selten hat.

Aktion, Lemgo 2004, Dauer: 4 Stunden
Foto Lysann Rehberg

Wärmetausch

Ich stehe sommerlich bekleidet, also für diese Jahreszeit, es ist Dezember, völlig falsch angezogen, auf dem Marktplatz und fordere die Passanten auf:

“Bitte wärmen Sie mich.“

Performance, Marktplatz, Lemgo 2004, Dauer: 15 Minuten
Foto Lysann Rehberg

Nach 3 Minuten versucht eine Gruppe von drei Leuten mich zu wärmen. Nach 4 Minuten gibt mir eine Frau warmen Tee. Nach 6 Minuten umhüllt mich eine andere mit einer Wärme-Schutzfolie. Nach 7 Minuten bringt eine Frau eine Decke und Socken.

Performance, Marktplatz, Lemgo 2004, Dauer: 15 Minuten
Foto Lysann Rehberg

Biografie

24. Jan. 1976 geboren in Neu Ulm
1996 - 2003 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste München
2000 Erstes Staatsexamen für Kunsterziehung
2001 Meisterschülerin bei Asta Gröting, Akademie der Bildenden Künste München
2002 Erasmus-Stipendium für Madrid
2003 Diplom
2003 DAAD-Stipendium für New York
2003 Franklin Furnace Fund für Performance, unterstützt von der Jerome Foundation und dem New York State Council on the Arts

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1999 Forum Kunstparkost, Jahresausstellung
Kunst und Chaos, Arts and Crafts; Neu Ulm
2000 Wanderausstellung Menschwerdung
Ansbach, Bayreuth, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Haus der Kunst, Jahresausstellung
Interventionen im öffentlichen Raum, Stadtraum München
Staatsgalerie für Moderne Kunst, München
Türkenstraße 53, München
Glyptothek, München
2001 Warte bis es dunkel wird, München
ArtKino, Art Frankfurt
Maximilianstraße, Jahresausstellung
Hauptbahnhof, Köln
Bahnhof Charles de Gaulle, Paris
Hauptbahnhof, Ulm
Alameda Park, Mexico City
Atelieröffnung 446 am Knie, München
Schrägspur 02 Videofestival, Oberstdorf
Hauptbahnhof, Venedig
2002 Metro Madrid
Bahnhof Atocha, Madrid
Galerie Royal, München
Kulturbahnhof, Kassel
AdbK, Jahresausstellung
Lange Nacht der Museen, Artothek München
Westbahnhof, Wien
Grand Central Station, New York
42st Street, New York
Franklin Street, New York
bewegt, Kunstverein Ingolstadt
Gelände der Kuvertfabrik Pasing, München
Schrägspur 03 Videofestival, Oberstdorf
2003 Diplomausstellung, AdbK München
Invasion 1, Pasinger Fabrik, München
HuaLamPhong Railway Station, Bangkok
Social Fabric, Lothringer 13, München